Sophie R. Nikolay
Hallo!
Schön, dass du da bist. Fühl dich frei, etwas zu stöbern ...

SpielFrei

Mein erstes Buch, dass keinen Bezug zur Fantasy hat.
Leseprobe auf BookRix: http://www.bookrix.de/_title-de-sophie-r-nikolay-spielfrei




Klappentext:

Ben spielt Fußball. Er ist Profi in der Bundesliga. Und er ist schwul. Als ein neuer Spieler ins Team kommt, fangen die Probleme an. Stefano erobert Bens Herz – und durch einen Zufall findet Ben heraus, dass Stefano genauso ist, wie er selbst. Eine Achterbahn der Gefühle beginnt. Doch plötzlich steht alles auf dem Spiel, als ein Mannschaftskollege sie bei einem harmlosen Kuss überrascht.

Altersempfehlung: Ab 16 Jahre! Leseprobe freigegeben ohne Beschränkung.

Erhältlich bei amazon, bei iTunes und in allen bekannten Online Buchhändlern wie Libri oder Thalia.

Cover: Dead Soft Verlag
Trailer zum Buch:
http://www.youtube.com/watch?v=yRW101ibx80

Die ersten Lesermeinungen auf amazon:

***** Homosexualität im Profisport 12. Juni 2012
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Wow!
Ein für Sophie Nikolay ungewohntes Genre - aber "Hut ab" Frau Nikolay.
Ich habe das Buch gestern abend erhalten und 2 Std nach dem Download war ich am Ende angekommen.

Das Buch erzählt einfühlsam und objektiv die Geschichte zweier Profi-Fußballer - die ein großes Geheimnis verbergen - sie sind homosexuell.
Durch einen unglücklichen Zufall entdeckt ein Mannschaftskollege ihr Geheimnis und reagiert empört. Da Ben und Stefano befürchten das ihr Kollege dies der Presse zuträgt entscheiden sie sich für ein Outing gegenüber dem Vereinsvorstand um die Information kontrolliert an die Presse weiterzugeben.
Die Autorin bringt sehr gefühlvoll sowohl die Pro- als auch die Contrareaktionen von Fußballkollegen, Vorstand, Medien und der Öffentlichkeit zum Ausdruck. Sie zeigt auch die total conträren Reaktionen der Eltern von beiden jungen Männern auf.

Fazit: Ein eindrucksvolles Buch, in dem sowohl die Problematik des Themas als auch die Spannung und Liebe nicht zu kurz kommen. Es ist flüssig zu lesen und ich konnte es gar nicht aus der Hand legen. Meiner Meinung sollte dieses Buch auch in den Schulen (entsprechend der Altersempfehlung der Autorin) auf den Lehrplan als Pflichtlektüre mit anschließender Diskussionrunde kommen. Vielleicht regt dies zum Nachdenken an - denn der Mensch ist ja derselbe - unabhängig seiner sexuellen Orientierung.

Danke für diese tolle Buch Frau Nikolay.
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Zwei Schwule im Profifussball - igitt. Der arme Ben und sein Freund müssen wirklich durch alle Tiefen und Höhen, sowohl im Fussball als auch privat. Dazu ein paar sehr prickelnde - hm, lest selbst.

Ich bin begeistert, auch wenn ich Fussball als überbewertet empfinde. Aber darum geht es ja auch nicht. Mach weiter, Sophie, ich lese auch den nächsten Band, wenn er wieder ein so süsses Pärchen von Männern enthält. Anpfiff - hinsetzen und schreiben.

Ach ja, die Badewannenszene - sehr kuschelig.